Slide background

Wichtige Informationen!

Mitgliederversammlung – Vorstandswahl
In eigener Sache möchten wir Sie noch auf folgendes hinweisen:

Da wir nicht wissen, wann eine Mitgliederversammlung wieder möglich sein wird und das Registergericht die Vorstandswahl anmahnt, haben wir uns dazu entschlossen, die anstehende Vorstandswahl mittels Briefwahl durchzuführen und vorzuziehen.
Zur Vorbereitung bitten wir Sie, Ihre Kandidatur für ein bezeichnetes Amt (Vorsitzende/r, stellvertretende/r Vorsitzende/r, Schatzmeister/in oder Vorstandsmitglied) bis zum 31.12.2020 (Poststempel) mitzuteilen. Weiterhin bitten wir auch um Kandidatur für das Amt der Buchprüfer ebenfalls bis zum 31.12.2020 (Poststempel). Gern können Sie auch unsere E-Mail-Adresse info@lvapk-sachsen.de nutzen. Spätere Bewerbungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden.
Im Januar 2021 versenden wir die Wahlunterlagen mit den entsprechenden Erklärungen, wie die Stimmangabe erfolgt.

Die Mitgliederversammlung soll dann nach Möglichkeit im Frühjahr/Sommer 2021 stattfinden. Das ist abhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Gesundheitsgefährdung.
Wir brauchen den persönlichen Austausch mit Ihnen, um uns in unserer landesweiten Fach- und Netzwerkarbeit noch gründlicher aufstellen zu können.Wir sind für Sie da!

Die Professur für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik der Technischen Universität Chemnitz führt aktuell eine Befragung von Angehörigen von Personen mit psychischen Erkrankungen durch.
Alle Informationen zu der anonymen Online-Umfrage finden Sie in dem Informationsblatt sowie direkt unter dem Link zur Studie https://t1p.de/TUC-Angehoerige. Die Umfrage dauert ca. 20-25 Minuten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Befragung teilnehmen und die Befragung mit anderen Betroffenen und Angehörigen psychisch erkrankter Personen oder Personen und Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind, teilen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung!

Der Landesverband ist ein Zusammenschluss

  • von Angehörigen seelisch erkrankter Menschen
  • von Freunden betroffener Familien
  • von Förderern unserer Arbeit

Der Landesverband

  • vertritt die Interessen psychisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen gegenüber Fachwelt, Öffentlichkeit und Politik auf Landesebene
  • setzt sich ein für den Ausbau und Erhalt einer gemeindenahen, sozialen Psychiatrie