Aktuelles

Wichtige Information!

In eigener Sache möchten wir Sie noch auf folgendes hinweisen:

Dezember 2020 Da wir nicht wissen, wann eine Mitgliederversammlung wieder möglich sein wird und das Registergericht die Vorstandswahl anmahnt, haben wir uns dazu entschlossen, die anstehende Vorstandswahl mittels Briefwahl durchzuführen und vorzuziehen.
Zur Vorbereitung bitten wir Sie, Ihre Kandidatur für ein bezeichnetes Amt (Vorsitzende/r, stellvertretende/r Vorsitzende/r, Schatzmeister/in oder Vorstandsmitglied) bis zum 31.12.2020 (Poststempel) mitzuteilen. Weiterhin bitten wir auch um Kandidatur für das Amt der Buchprüfer ebenfalls bis zum 31.12.2020 (Poststempel). Gern können Sie auch unsere E-Mail-Adresse info@lvapk-sachsen.de nutzen. Spätere Bewerbungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden.
Im Januar versenden wir die Wahlunterlagen mit den entsprechenden Erklärungen, wie die Stimmangabe erfolgt.

Die Mitgliederversammlung soll dann nach Möglichkeit im Frühjahr/Sommer 2021 stattfinden. Das ist abhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Gesundheitsgefährdung.
Wir brauchen den persönlichen Austausch mit Ihnen, um uns in unserer landesweiten Fach- und Netzwerkarbeit noch gründlicher aufstellen zu können.

Eine Stellungnahme des Landesverbandes Hamburg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

30.11.2020 Hier können Sie sich über den offenen Brief und die politischen Forderungen des LApK Hamburg e.V. informieren. Wir, der Landesverband der Angehörigen psychisch kranker Menschen in Sachsen e.V. unterstützen die Forderungen.

LAPK-Politische Forderungen-2
Offener Brief zu Corona Nov.2020

Absage der Mitgliederversammlung am 20.11.2020 sowie aller bis zum Jahresende laufenden Veranstaltungen

Die für den 20.11.2020 anberaumte Mitgliederversammlung muss leider aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen und Schließung der Veranstaltungsräume gemäß der geltenden SächsCoronaSchVO abgesagt werden.

Aus diesem Grund werden auch alle weiteren Veranstaltungen bis Jahresende abgesagt.

Umfrage

Die Professur für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik der Technischen Universität Chemnitz führt aktuell eine Befragung von Angehörigen von Personen mit psychischen Erkrankungen durch.
Alle Informationen zu der anonymen Online-Umfrage finden Sie in dem Informationsblatt sowie direkt unter dem Link zur Studie https://t1p.de/TUC-Angehoerige. Die Umfrage dauert ca. 20-25 Minuten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an der Befragung teilnehmen und die Befragung mit anderen Betroffenen und Angehörigen psychisch erkrankter Personen oder Personen und Institutionen, die in diesem Bereich tätig sind, teilen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung!

Herr Sigfried Haller in den geschäftsführenden Vorstand kooptiert

Liebe Mitglieder des Landesverbandes, liebe Förderer, liebe Freunde,

nach dem Ausscheiden von Herrn Siegmar Reinboth aus dem geschäftsführenden Vorstand konnten wir Herrn Siegfried Haller in die Position des stellvertretenden Vorsitzenden kooptieren. Wir danken Herrn Reinboth für die langjährige Mitarbeit im Vorstand.

Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des Landesverbandes

Liebe Mitglieder des Landesverbandes, liebe Förderer, liebe Freunde,

herzlich begrüßen wir unsere neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des Landesverbandes.
Ab Montag, den 04.05.2020, erreichen Sie Frau Christine Würfel zu den bekannten Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle und telefonisch.

Wir danken Frau Lourdes Estigarribia für die angenehme Zusammenarbeit mit dem Vorstand.

Aktuelle Veranstaltungstermine!

  • Eine Übersicht der geplanten Veranstaltungen finden Sie auf unserer Seite Termine.